DE EN
Newsletter.jpg

News

181020Motegi_9382x900.jpg

2018/10/20 - GP Japan / QP Report

#JapaneseGP: TRENDWENDE FÜR DEN RENNTAG IN SICHT

#DA77: TRENDWENDE FÜR DEN RENNTAG IN SICHT

Dominique Aegerter schaffte im samstägigen Qualifying im letzten Augenblick noch eine deutliche Verbesserung hinsichtlich der Rundenzeit. Trotzdem muss der Schweizer das viertletzte Saisonrennen aus der sechsten Reihe in Angriff nehmen.

Nach den wechselhaften Bedingungen während der ersten freien Trainings am Freitag sorgte freundliches Wetter für gute Streckenverhältnisse am zweiten Trainingstag in Motegi. Die nutzlosen Sessions am Vortag machten sich für Dominique Aegerter und Kiefer Racing allerdings doppelt negativ bemerkbar. Das dritte freie Training am Samstagvormittag reichte bei weitem nicht, um sich besser für das so wichtige Qualifying vorzubereiten.

Achtung aufgepasst: Aufgrund der Zeitdifferenz von sieben Stunden zwischen Mitteleuropa und Japan gilt es am Sonntag zwei Stunden früher als vor zwei Wochen beim Thailand-GP aufzustehen. Das Rennen wird um 05:20 Uhr MESZ gestartet.

#77 Dominique AEGERTER (Kiefer Racing), Startplatz 17 - 1´51.769 (17/17):

"Leider konnten wir diesen Schritt nicht machen, den wir uns eigentlich für heute erhofft hatten. Eine Sekunde Rückstand auf die Pole-Zeit ist zwar nicht viel, aber mit Startplatz 17 fiel die Ausbeute erneut recht mager aus. Wir werden uns daher die Daten genau anschauen und versuchen gut auszuwerten, sodass wir dann hoffentlich morgen im Warm-Up noch etwas ausprobieren können. Die Bedingungen für den Renntag sollten gut sein. Daher sollten wir auf den Stand von heute aufbauen können. Es hat sich aber einmal mehr bewiesen, wie schwierig es ist, wenn man zwei Trainings nicht nutzen kann. In unserem Fall mit nur einem Fahrer im Team hat sich dieser Umstand doppelt negativ ausgewirkt, um schnell die richtigen Schritte vorwärts zu machen. Also hoffe ich, dass wir morgen den richtigen Weg einschlagen werden, um endlich wieder einmal in Richtung Punkte zu fahren. Das wäre enorm wichtig."

#JapaneseGP Moto2™ - Rangliste Qualifikationstraining:
1 Francesco BAGNAIA / ITA / SKY Racing Team VR46 / KTM / 1´50.759
2 Fabio QUARTARARO / FRA / MB Conveyors - Speed Up / Speed Up / 1´50.924 +0.165
3 Iker LECUONA / SPA / SWISS Innovative Investors / KTM / 1´50.990 +0.231
17 #77 Dominique AEGERTER / SWI / Kiefer Racing / KTM / 1´51.769 +1.010