DE EN
domi77-portrait.jpg

News

201122Portimao_4857x900.jpg

2020/11/22 - FIM Moto2™ World Championship: Grande Prémio de Portugal / Race Report

#PortugueseGP: Ausgang des Rollercoaster-Wochenendes anders vorgestellt

Dominique Aegerter kam im letzten Saisonrennen bei seinem kurzfristigen Einsatz für das niederländische NTS RW Racing Team nicht über Rang 20 hinaus.

Die Moto2™ World Championship 2020 ist nach dem sonntägigen Rennen auf der Achterbahn von Portimao bereits Geschichte. Traumhaftes Wetter am gesamten Wochenende sorgte für den entsprechenden Rahmen bei der Titelentscheidung. Mit dem Italiener Enea Bastianini wurde ein würdiger Champion gekürt. Dominique Aegerter und NTS RW Racing GP gratulieren dem neuen Weltmeister.

Aegerter ist mit hohen Erwartungen in das Rennen auf der Achterbahn unweit der berühmten Algarve-Küste im Süden Portugals gegangen. Der Renntag begann aus seiner Sicht auch recht vielversprechend. Der 14. Platz im Warm-Up steigerte seine Hoffnung, im letzten Showdown sich vom 22. Startplatz nach vorne kämpfen zu können. Doch schon bald nach einem guten Start konnte Aegerter das hohe Tempo der Konkurrenz nicht mehr mitgehen.

#77 Dominique AEGERTER (NTS RW Racing GP, NTS), P20 +44.924:

"Es ist ein wenig ärgerlich, dass ich im Rennen unsere Erwartungen nicht erfüllen konnte. Ich hätte mich gerne viel weiter vorne gesehen. Aber wir hatten heute mit ungewohnten Schwierigkeiten zu kämpfen. Vor allem fehlte es im Kurveneingang hinsichtlich der Bremsstabilität. Das war auch hauptsächlich die Ursache für einige Schreckmomente, als ich mehrmals beinahe gestürzt wäre. Das hat sich natürlich auf mein Vertrauen für die Front negativ ausgewirkt. Ich musste also etwas Tempo rausnehmen und bis zum Schluss sehr vorsichtig fahren, um wieder etwas Vertrauen zu gewinnen."

"Leider ist mir das nicht gelungen. Daher ist es mich, sowie auch für RW Racing schade, dass wir das letzte Saisonrennen nicht in den Punkten beenden konnten. Trotzdem ein grosser Dank an sie, dass ich an diesem Wochenende wieder für sie fahren durfte. Es hat mir erneut viel Freude gemacht, mit ihnen und NTS zusammenzuarbeiten. Mal schauen, vielleicht ergibt sich in der Zukunft wieder einmal so eine Gelegenheit. Ich würde mich sehr darüber freuen. Zuvor aber nochmals mein Dank an alle, die das möglich gemacht haben."


#PortugueseGP - Moto2™ Rennergebnis (23 Runden):
1 Remy GARDNER / AUS / Onexox TKKR SAG Team / KALEX / 39´35.476
2 Luca MARINI / ITA / SKY Racing Team VR46 / KALEX / +1.609
3 Sam LOWES / GBR / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / KALEX / +3.813
20 #77 Dominique AEGERTER / SWI / NTS RW Racing GP / NTS / +44.924

Moto2™ WW-Stand:
1 Enea BASTIANINI / ITA / KALEX / 205
2 Luca MARINI / ITA / KALEX / 196
3 Sam LOWES / GBR / KALEX / 196
28 #77 Dominique AEGERTER / SWI / 4